Herzlich willkommen

Anfahrt + Ticket

Anfahrt + Ticket

Über 100 Weine, regionale Genussprodukte, 30 Aussteller, Literarisches Rahmenprogramm;
Einmal bezahlen, alles erleben. 

So kommen Sie zu uns

In Ihrem Tagesticket ist die kostenlose Anreise im VV-Netz bis zur Haltestelle "Marbach Bahnhof" erhalten.
Von dort bringt Sie ein kostenloser Bus-Shuttle im 15-Minuten Takt direkt zum Veranstaltungsort.
Es werden Busse mit Rollstuhlbeförderung eingesetzt.

Anfahrt mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln

aus Stuttgart: S4 Backnang über Marbach. Ausstieg an Marbach Bahnhof.
aus Backnang: S4 Schwabstraße. Ausstieg an Marbach Bahnhof.

Anfahrt mit dem Auto

aus Stuttgart: Über die B27 in Richtung Ludwigsburg starten. In Ludwigsburg die Abfahrt in Richtung Marbach am Neckar nehmen. Der Beschilderung in Richtung Schillerhöhe folgen und anschließend die Abfahrt zur Stadthalle nehmen.
aus Backnang: Über die L1127 in Richtung Marbach am Neckar starten. An Erdmannhausen vorbei in Richtung Marbach / Schillerhöhe fahren. Der Beschilderung in Richtung Schillerhöhe folgen und anschließend die Abfahrt zur Stadthalle nehmen.

Parkmöglichkeiten stehen Ihnen an der Stadthalle, oder im Stadtkern von Marbach zur Verfügung

Hier erhalten Sie Ihr Ticket - Vorverkaufsstellen

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket im Vorverkauf zum Vorteilspreis von 18,00 €.
Erhältlich direkt bei unten aufgeführten Ausstellern, an allen Easy Ticket Verkaufsstellen und online unter www.easyticket.de

Der Eintrittspreis von 18 € im VVK und 22 € an der Tageskasse inkludiert die freie Verkostung aller Weine, ein Degustationsglas, den Wasser- und Brotservice, den Hallen- und Programmplan, den Shuttle-Service und vor allem die fachkompetente Beratung unserer Aussteller in der Stadthalle. Der Eintritt in das Schiller-National-Museum und in das Literaturmuseum der Moderne (LiMo) ist im Eintrittspreis enthalten. In den Museen erwarten Sie Themenführungen, sowie Vorstellungen von literarischen Texten. Literaturspaziergänge auf der Schillerhöhe runden die Veranstaltung ab. Nirgends sonst findet sich eine solche Verbindung und Auswahl von Wein und Literatur in einem namenhaften Ambiente.