Herzlich willkommen

Aktuelles aus dem Wein Lese Land


 

Wein Lese Tage im Februar 2018

Save the Date: Wein Lese Tage am 3. + 4. Februar 2018

Zum vierten Mal öffnet die Marbacher Zeitung die Tür zur Messe „Wein Lese Tage marbach + bottwartal“ auf der Schillerhöhe in Marbach. Vier Winzergenossenschaften, 13 regionale Winzer und viele regionale Erzeuger präsentieren ihre Weine und Genussprodukte in der Stadthalle in Marbach. Schlendern Sie mit einem Glas Wein in der einen und einer regionalen Spezialität in der anderen Hand durch die Stadthalle und lernen Sie unsere Aussteller und Produkte kennen. Treffen Sie sich mit Genießern zu einem Imbiss in der Bio-Gourmet-Lounge, oder stoppen Sie beim Stand von Jägers Restaurant auf der Schillerhöhe zum Lunchen.

Eine einzigartige Verbindung entsteht beim Genuss von Wein kombiniert mit Literatur. Das Rahmenprogramm (www.wein-lese-tage.de/messe-2018/programm-2018) der Messe bietet neben einem ausgewählten Glas Wein stimmige Live-Acts, Sprachspiele und Literaturvorführungen:

Ingo Klopfer und Akkordeonspieler Michel Biehler laden im Schiller-Nationalmuseum bei einem Glas Wein mit literarischen Texten zum Genießen ein.

Im Literaturmuseum der Moderne (LiMo) slamt der Comedian Fabian Friedl, begleitet von Michael Weier, seine Ansicht über Wein. Sprachkünstler Timo Brunke trägt mit Holger Gayer seine Versformen aus der Literaturgeschichte vor.

Die Aktion „Geschenkte Geschichte“ bietet 2018 ein besonderes Highlight. Gäste können unserem Autor an der „Schreibmaschine“ Stichworte nennen, die er spontan in eine Kurzgeschichte verwandelt.

Im LiMo und im Schiller-Nationalmuseum finden Themen-Führungen statt. Literatur-Spaziergänge auf der Schillerhöhe runden die Veranstaltung ab.

Aktuell gibt es die Tickets mit VVS-Berechtigung im Vorverkauf für 18,- €. Sie erhalten Tickets bei ausgewählten Ausstellern, an allen Vorverkaufsstellen von Easy Ticket Services und online: Karten an der Tageskasse sind für 22,- € erhältlich.

Im Eintrittspreis enthalten ist u.a. die freie Verkostung aller Weine, ein Degustationsglas, der Wasser- und Brotservice, Hallen- und Programmplan, Shuttle-Service, Eintritte….und NOCH mehr!

 


 

Wein Lese Land im Dialog

„Was bin ich für dich?“
Wein Lese Land im Dialog mit der Heimat

Wie schmeckt Heimat? Wo ist meine Heimat und was bedeutet sie mir überhaupt? Der Heimatbegriff ist so vielschichtig wie individuell. Die Redaktion des Magazins Wein Lese Land* hat sich auf der Suche nach Antworten an Weingüter, regionale Genussproduzenten und weitere Namen aus der Region Marbach & Bottwartal gewendet. Entstanden ist ein sehr ehrlicher Einblick in die Gedanken und Gefühlswelt unserer Aussteller.

In einem Interview ohne Worte stellt sich der Comedian Fabian Friedl den direkten Fragen der Heimat und regt den Leser an, selbst über Antworten nachzudenken.

Iris Waldbüsser erzählt von ihrer Besenwirtschaft in Kleinbottwar, in der man Wein und Essen inmitten von Feld und Reben genießen kann.

Die Heimatpflegerin Helga Becker verbindet die Heimat mit Sprache und berichtet passend dazu, wie sie geschichtliche Inhalte an die Öffentlichkeit bringt.

Das stimmige Produktsortiment im Wein Lese Shop begleitet Sie außerdem durch die Herbst- und Wintermonate. Gönnen Sie sich regionale Genussmomente in Form von wärmenden Tropfen, feinen Produkten und Literatur zum Davonträumen. Wie immer; mit Liebe aus Marbach & Bottwartal.

Das Magazin zum Nachlesen aller Artikel finden Sie bei den Bisherigen Ausgaben. *Kostenlose Beilage der Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten, Kornwestheimer Zeitung, Backnanger Kreiszeitung, Marbacher Stadtanzeiger und Marbacher Zeitung

 


 

Roadtrip durch Marbach + Bottwartal

Roadtrip durch Marbach + Bottwartal

„We´re on a Highway to Heaven“ – Das Team der Marbacher Zeitung ist für die nächste Ausgabe des Magazins Wein Lese Land marbach + bottwartal einmal quer durchs Bottwartal gefahren. Mit im Gepäck war, neben einer guten Flasche Bottwartaler Trollinger, auch das rettende Fläschchen Leindotteröl; die ganze Geschichte lässt sich ab 20. Juli nachlesen, wenn das Magazin* zur Geschichte erscheint. Neben einem abenteuerlichen Roadtrip führen wir Sie durch die Genusslandschaft und blicken dabei tief in die Kochtöpfe der Winzer. Dabei darf so viel verraten werden: auch in den Töpfen kommt der Wein nicht zu kurz.

Begrüßen Sie am 20. Juli außerdem die neue Edition im Wein Lese Shop und gönnen Sie sich regionale Genussmomente. Wie immer; mit Liebe aus Marbach und dem Bottwartal.

Erscheinungstermin Magazin + Shop: 20. Juli 2017.

*Kostenlose Beilage der Stuttgarter Zeitung, Stuttgarter Nachrichten, Kornwestheimer Zeitung, Backnanger Kreiszeitung, Marbacher Stadtanzeiger und Marbacher Zeitung

 


 

Anzeige zum Symposium 2017. Eine bestätigte Anmeldung ist erforderlich!

Weinlandschaft im Wandel: Ein Spannungsfeld zwischen Gesellschaft, Nachhaltigkeit und Klimawandel

Symposium Wein-Lese-Tage Marbach & Bottwartal

Die Wein-Lese-Tage Marbach & Bottwartal finden zwar erst am 3./4. Februar 2018 statt, ein Symposium zum Thema nachhaltiger Weinbau wird es aber auch dieses Jahr geben.
Zum Thema „Heimat 4.0: Wohin weisen die neuen Wege?" nehmen Vertreter aus Weinbau-, Tourismus und Politik teil; Impulsbeiträge namhafter Referenten, eine anschließende Diskussion sowie ein herzhaftes Wengerter-Vesper runden das Programm des Symposiums ab. Die Veranstaltung findet Vormittags am 3. Februar in Kooperation mit der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg im Haus Steinheim, 71711 Steinheim an der Murr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine schnelle Anmeldung unbedingt erforderlich, per E-Mail unter symposium@wein-lese-tage.de oder über Tel. 07144 / 8500-77, Fax 07144 / 8500-75. Einzelheiten zum 3.Symposium Wein-Lese-Tage sowie zu den Anmeldebedingungen, können Sie hier gerne nachlesen. Auf Ihre Teilnahme freuen wir uns!

Die MARBACHER ZEITUNG berichtete bereits am 23.01.2017.

 


 

Jörg Burgel mit dem  Wein-Klimaschrank

24 Tage lang Genuss aus dem Wein-Lese-Shop. Auf unserer Facebook Seite erwarten Sie Rabatt- und Gutscheinaktionen. Folgen Sie uns für mehr Informationen.

Adventskalender Wein-Lese-Shop

Ab dem 1. Dezember deckt sich dieser Tisch mit Gaben aus dem Wein-Lese-Shop Marbach & Bottwartal.
Öffnen Sie mit uns täglich ein Fensterchen und erhaltet Sie die Chance auf Neuentdeckungen, Rabatt- und Gewinnaktionen, sowie Hintergrundinfos.

Nicht verpassen! Jeden Tag um 10:00 Uhr morgens und nur auf unserer Facebook Seite "Wein-Lese-Tage Marbach & Bottwartal"!

Mehr zu den Teilnahmebedingungen erfahren Sie hier.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Viel Glück!


 

Jörg Burgel mit dem  Wein-Klimaschrank

Jörg Burgel mit dem Wein-Klimaschrank "Casio Wine Duett 12"

Gewinnspiel

Für die immer richtige Weintemperatur sorgen die Wein-Klimaschränke von der Firma Radio Burgel aus Backnang. Ein Modell der Firma Burgel mit dem klangvollen Namen Casio Wine Duett 12, können Sie hier gewinnen.

Einsendeschluss ist der 9. Juli 2017. Der Gewinner wird benachrichtigt.

Sie möchten sich die Chance auf einen Gewinn nicht entgehen lassen? Dann nehmen Sie gleich an der Verlosung teil und füllen Sie das Kontaktformular aus.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mehr zu den Teilnahmebedingungen erfahren Sie hier.

Viel Glück!

Jetzt am Gewinnspiel teilnehmen


 

Schillers Traum im Wein-Lese-Shop


Regionaler Genuss aus Marbach & Bottwartal nur im Wein-Lese-Shop. 
Jetzt probieren und den Geschmack von Heimat zu Hause oder auf der Picknickdecke genießen.

 


 

Maria de Costa

Der Wein-Lese-Shop in der MZ-Geschäftsstelle wird startklar gemacht.

Die Sommeredition 2016 ist nun im Wein-Lese-Shop erhältlich

Maria da Costa, unsere Praktikantin in der Satztechnik, macht den Wein-Lese-Shop in der MZ-Geschäfstsstelle startklar. Ab sofort gibt es am König-Wilhelm-Platz 2 in Marbach wieder leckeren Wein von Wein Lese Tage Marbach & Bottwartal . Wer lieber online shoppen möchte: www.wein-lese-tage.de/shop.

zum Wohl!


 

Die nächste Messe findet 2018 statt

Die nächste Messe findet 2018 statt

Am Mittwoch, den 13. April haben sich die ausstellenden Weingüter der Wintermesse und das Organisationsteam der Marbacher Zeitung getroffen, um die diesjährige Messe zu reflektieren. Nach dem Erfolg 2016 soll die nächste Messe den Besuchern noch eine breitere Vielfalt bieten. Um dies erfolgreich planen zu können, wurde beschlossen, die Messe alle zwei Jahre zu veranstalten. Die nächste Veranstaltung findet demnach am 3. und 4. Februar in Marbach am Neckar statt.

Das Magazin Wein-Lese-Land und der Wein-Lese-Shop werden weiter laufen wie bisher. Für 2017 sind 2 weitere Ausgaben des Magazins in Planung und der Shop wird Anfang Juni mit einer neuen Edition aktualisiert. Freuen Sie sich auf weitere genussvolle Momente mit Weinen und Spezialitäten aus der Region Marbach & Bottwartal.

Den ausführlichen Zeitungsartikel zum Nachtreffen finden Sie mit einem Klick auf marbacher-zeitung.de.

Hier gelangen Sie direkt zu unserem Shop.


Offline - Genuss

Wer gerne mit allen Sinnen shoppt, kann die aktuelle Edition des Wein-Lese-Shops in unserer Verkaufsstelle in Marbach erwerben. Dort lassen sich alle Produkte des aktuellen Sortiments anschauen, anfassen und genauer betrachten. Unser freundliches Team verpackt Ihren Einkauf anschließend gerne in Pakete und Tüten für einen optimalen Transport. Für den vollen Offline - Genuss besuchen Sie uns an der Geschäftsstelle der Marbacher Zeitung.

Adresse: König-Wilhelm-Platz 2, 71672 Marbach. Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 8.00 – 12.00 Uhr, 13.15 – 16.30 Uhr.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Offline-Genuss


Bildergalerie Wein-Lese-Tage 2016

Die Winterweinmesse 2016 hat am 30. und 31. Januar 2016, 1200 Wein- und Literaturliebhaber auf die Schillerhöhe in Marbach gelockt. Hier finden sich einige Impressionen aus dem Messewochenende voll mit Wein- und Literaturgenuss, zufriedenen Besuchern und Ausstellern. Wir freuen uns über den Erfolg und sind schon gespannt auf das nächste Mal. Viel Spaß beim Durchklicken der Bildergalerie und Danke für Ihren Besuch!

Mit Klick auf die Bilder geht’s zur Bildergalerie.

Messe 2016 Bild 1
Messe 2016 Bild 2
Messe 2016 Bild 3

Quelle: Werner Kuhnle


 

 

Wein-Lese-Tage im Literaturmuseum


Wein und Literatur – das sind zwei Themen, die sich gegenseitig befruchten. Und in welch’ anderer Region im Ländle gehen sie eine solch gelungene Symbiose ein? Auf der einen Seite das Deutsche Literaturarchiv Marbach, eine der bedeutendsten Literaturinstitutionen weltweit, das Schiller-Nationalmuseum und das Literaturmuseum der Moderne. Auf der anderen Seite Weinberge, die das Landschaftsbild an Neckar und Murr prägen.

Mit diesem neuen Magazin „Wein-Lese-Land Marbach & Bottwartal“ wollen wir Lust auf dieses einzigartige Fleckchen Erde wecken...

Mehr über Marbach und das Bottwartal - Toruismusgemeinschaft Marbach


 

Weinglas aus dem Besitz von Friedrich Schiller [Foto: DLA Marbach]

Die Gewinner des Weintourismus-Preis [Foto: TMBW Thomas Rathay]

Wein-Lese-Tage gewinnen Weintourismus-Preis

Tourismus- und Weinbauminister Alexander Bonde hat die Wein-Lese-Tage mit den Weintourismus-Preis 2014 ausgezeichnet und kündigte an: „Das Land unterstützt den weiteren Ausbau des Weintourismus“.

Schon jetzt sind die Urlaubsregionen zwischen Bodensee und Taubertal laut einer Umfrage besonders geeignet, um weintouristische Angebote zu nutzen. Um den Stellenwert des Weintourismus zu würdigen, hat der Tourismus Verband Baden-Württemberg (TMBW) gemeinsam mit den beiden Weinbauverbänden den Weintourismus-Preis Baden-Württemberg ins Leben gerufen. TMWB-Geschäftsführer Andreas Braun lobte die diesjährigen Preisträger in seiner Laudatio als nachahmenswerte Beispiele, die das Thema Weinbau auf vorbildhafte Weise für den Tourismus aufarbeiteten und damit das touristische Angebot im Land bereicherten.

Mit den „Wein-Lese-Tagen Marbach & Bottwartal“ würden in der Schillerstadt Marbach Wein und Literatur an einem besonders geschichtsträchtigen Ort in Einklang gebracht und zu einem genussvollen Gesamtangebot vereint. Winzer aus Marbach und dem Bottwartal präsentierten ihre Weine in der Stadthalle, begleitet von literarischen „Lese-Proben“ rund um das Thema Wein im Schiller-Nationalmuseum sowie Themenführungen und Literatur-Spaziergängen durch die Stadt. Die von der Marbacher Zeitung gemeinsam mit der Tourismusgemeinschaft Marbach-Bottwartal und den Museen des Deutschen Literaturarchivs Marbach organisierte Veranstaltung habe erstmals im Januar 2014 stattgefunden und dabei die beiden bestimmenden touristischen Themen der Region wegweisend vereint.


Weinglas aus dem Besitz von Friedrich Schiller [Foto: DLA Marbach]

Weinglas aus dem Besitz von Friedrich Schiller [Foto: DLA Marbach]

Wein-Lese-Tage Marbach & Bottwartal

Wein und Literatur. Für die Dichter hat es oft das eine nicht ohne das andere gegeben. Sie seien „wie des Weingotts heilige Priester, / Welche von Lande zu Land zogen in heiliger Nacht“, schrieb Hölderlin in einem seiner berühmtesten Gedichte Brod und Wein.

Bei den ersten Wein-Lese-Tagen am 25. und 26. Januar 2014 gab es Brot und Wein – und nicht nur das! Die Top-Weingüter und Genossenschaften aus Marbach und dem Bottwartal luden in die Stadthalle Marbach und mit einem literarischen Beiprogramm zu einer Verkostung in ein ganz besonderes Ambiente, in das Schiller-Nationalmuseum, ein.

Die Führungen und Lesungen rund um das Thema Wein wurden durch kulinarische Genüsse und Produkte aus der Region abgerundet. Die Schillerhöhe hat sich an diesem Wochenende in einen Genusstempel verwandelt. Darüber hinaus wurden stündlich Literatur-Spaziergänge von den Wein-Lese-Tagen im Museum durch die Stadt bis zu Schillers Geburtshaus angeboten.